Melina Hofmeister

Melina Hofmeister

Melina Hofmeister, Jahrgang 2002 ist Schülerin der Ballettschule Korinna Söhn in München. Seit vielen Jahren nimmt sie jedes Jahr am deutschen Ballettwettbewerb teil und hat sich jeweils mit mehreren Tänzen für den Dance World Cup qualifiziert. Neben klassischem Ballett hat sie auch Gesangsunterricht.

Bereits 2010 beim Dance World Cup auf Sardinien hat sie mit einem Gruppentanz in der Stilrichtung "Gesang und Tanz" eine Goldmedaille gewonnen. Ihre neuesten Erfolge sind ein zweiter Platz beim deutschen Ballettwettbewerb 2016 und ein vierter Platz beim Dance World Cup 2016 jeweils mit einem Quartett in klassischem Ballett.

Beim Deutschen Ballettwettbewerb 2018 gewann sie zwei Goldmedaillen in klassischem Ballett, einmal mit ihren Solo und einmal mit einem Gruppentanz. In der Stilrichtung "Gesang und Tanz" belegte sie den 4. Platz. Beim Dance World Cup 2018 belegte sie mit der Gruppe den hervorrgenden 5. Platz. Fast 5000 jugendliche Tänzerinnen und Tänzer nahmen am Dance World Cup 2018 teil.

Melina macht derzeit eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin. Ihre neueste Rolle, in der sie auch ihr schauspielerisches Talent zeigen kann, ist die der Erzählerin in dem Märchen "Schneewittchen und die Zwerge".